The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 26. Mai 2017  13:07 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

The Simpsons (TV-Series) (US 1989)

Die Simpsons (TV-Serie) (DE 1991)


Genre      Animation / Comedy
Regie    Mark Kirkland ... u. a.
Buch    James L. Brooks ... 
Matt Groening ... 
Sam Simon ... 
Synchronisation    Dan Castellaneta ... Homer Simpson, Grampa, Barney Gumble, Krusty the Klown, Groundskeeper Willie, Major Quimby, Hans Moleman, Sideshow Mel
Hank Azaria ... Moe Szyslak, Chief Wiggum, Apu, Comic Book Guy, Cletus, Prof. Frink
Harry Shearer ... Montgomery Burns, Waylon Smithers, Ned Flanders, Kent Brockman, Rev. Lovejoy, Principal Skinner, Dr. Hibbert, Rainer Wolfcastle
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent Thomas
 
Wertungen3047
Durchschnitt
8.33 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
12.12.2014



68 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

SteffenX
19.03.2011 22:02 Uhr / Wertung: 10
Gerade gelesen:
Das Schweizer Fernsehen prüft als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe in Japan die Streichung einzelner Folgen. Grund u.A. Homers unqualifiziertes Handeln als Sicherheitsinspektor. Völlige Überreaktion. Da hätten sie die Serie nach Tschernobyl gar nicht erst in Umlauf bringen dürfen
Mueckenmoerder
19.03.2011 17:24 Uhr
Vielen vielen Dank :)
Narcotic
19.03.2011 14:40 Uhr / Wertung: 9
Laut http://simpsons.wikia.com/wiki/Lady_Bouvier's_Lover handelt es sich um folgende Episode:
http://www.score11.de/details.php?movieID=59170
Mueckenmoerder
19.03.2011 14:09 Uhr
Ich hoffe es kann mir jemand helfen, ich suche eine bestimmte Folge von den Simpsons. In dieser Folge kauft Bart mit Homer's Kreditkarte eine Zeichnung von Itchy & Scratchy. Weiß jemand welche Season das ist? Oder vielleicht sogar besser, welche Folge das genau ist? Schon mal danke :)
KeyzerSoze
04.05.2010 10:27 Uhr / Wertung: 9
Ich hab bei den Simpsons ja schon fast abgeschrieben, dass sie mal wieder eine vernünftige Saison hinkriegen, aber mit Staffel 19 haben sie es endlich wieder geschafft. Zwar beginnen die ersten Folgen nach dem Simpsons Movie noch recht schwach, doch so nach und nach steigern sich die Episoden und es sind sogar mit Eternal Moonshine of the Simpson Mind und The Debarted wieder zwei richtig großartige Folgen dabei. Trotz einiger Wiederholungen kam mir das Ganze in dieser Staffel deutlich kreativer vor, als noch in den letzten Seasons. Ich hoffe mal, dass das kein Strohfeuer war und sich die Serie zumindest auf diesem Niveau wieder einpendeln kann.
KeyzerSoze
19.04.2010 13:14 Uhr / Wertung: 9
Es bleibt auch mit Staffel 18 dabei: An sich haben Die Simpsons schon alles erzählt. Die Handlungsstränge wiederholen sich fast nur noch und wenn dann sind es nur einzelne Highlightfolgen, die das Ganze vom Einheitsbrei abheben. Spaß hab ich weiterhin noch daran, aber inzwischen haben American Dad und South Park der gelben Familie deutlich den Rang abgelaufen. Schade eigentlich.
SteffenX
05.03.2010 12:24 Uhr / Wertung: 10
Nachdem ich mich wegen anhaltender und steigender Dümmlichkeiten gänzlich aus dem Fernsehalltag verabschiedet habe (Deaktivierung sämmtlicher Empfangsmöglichkeiten) ist das der einzige Wermutstropfen, die Serie nicht mehr zu sehen. Aber es gibt ja noch DVD's.
Nexos
17.02.2009 18:28 Uhr
Es gibt einen neuen Vorspann, der jetzt erstmalig in der HD-Ausgabe am vergangenden Wochenende im Ammiland ausgestrahlt wurde.


http://www.youtube.com/watch?v=qZGz1Ajg7QU&eurl=http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=33176&p3=

Aggi
15.12.2008 23:18 Uhr - Letzte Änderung: 15.12.2008 um 23:18
Die 20. Staffel geht ja auch mal gar nicht....
KeyzerSoze
10.09.2008 08:59 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 10.09.2008 um 08:59
Nachdem ich nach der 16. Staffel irgendwie ohne ersichtlichen Grund nicht weiter geschaut habe war es nun endlich mal an der Zeit wieder eine aufzuholen und was soll ich sagen: Viel Neues gibts eigentlich nicht zu berichten, denn ich finde unsere gelbe Familie zwar immer noch unterhaltsam und teilweise auch sehr sehr lustig, jedoch wiederholen sich doch einige Szenarien und auch sonst ist nicht mehr ganz das gewisse Etwas vorhanden dass mich vor zehn Jahren so sehr für Die Simpsons begeistern konnte. Nicht falsch verstehen ... ich hab immer noch großen Spaß, aber die Serie ist leider von einen Highlight zu einer guten unterhaltsamen Serie verkommen.
Aggi
22.03.2008 16:22 Uhr - Letzte Änderung: 22.03.2008 um 16:24
Bin abolut bekennender Simspons-Fan der ersten Stunde(n), hab aber so etwa nach der zehnten Staffel aufgehört zu schauen, weils mir einfach zu blöd wurde. Nun sah ich eher zufällig mal in die neueste (19.) Staffel rein und bin wieder total begeistert! Die haben tatsächlich die Kurve gekriegt. Keine Verfolgungsjagten, keine Explosionen, ein wieder "interlektuell-dummer" Homer und die komplette Besinnung auf alte Tugenden. Sogar die Zeichnungen erinnern eher an die 5te Staffel. Super, so kanns weitergehen!!
Knille
22.01.2008 18:50 Uhr / Wertung: 10
@Marjan: Ich glaube, ich habe auch nicht mehr bezahlt. Müsste sogar amazon gewesen sein; ich glaube, die hatten direkt nach Veröffentlichung einen recht angenehmen Sonderpreis. Ansonsten hast du natürlich recht: Die 45 Mäuse, die man im Schnitt für eine neue Simpsons-Staffel zu zahlen hat, sind heute einfach nicht mehr gerechtfertigt.
Knille
22.01.2008 18:48 Uhr / Wertung: 10
@Kazushi: In der Theorie hast du recht und gerne, ach zu gerne!, mag ich ja auch daran glauben, aber in der Vergangenheit ist es ja schon des öfteren zu VÖ-Verschiebungen gekommen. Ich bin da leider schon etwas desillusioniert und glaube solche Veröffentlichungsplanungen erst, wenn der Postmann an meine Tür klingelt ;-)
Marjan
22.01.2008 15:27 Uhr / Wertung: 9
@Kauzushi:
da scheinst du glück oder einen guten dvd-dealer gehabt zu haben, der heise-online preisvergleich.
Kazushi
22.01.2008 13:30 Uhr / Wertung: 10
Also ich habe für Staffel 10 direkt nach Vö 29,95 ¤ bezahlt.


@Knille: 4 Jahre ist doch gar nicht so optimistisch. Aktuell sind es 2 Seasons pro Jahr, 11+12 kommen 2008, 13+14 kommen 2009, 14+15 dann 2010, 16+17 = 2011 und im Frühjahr 2012 dann die 18. Staffel mit der "24"-Folge. Gut, die DVD könnte zu diesem Zeitpunkt schon von einem HD-Medium abgelöst sein, aber in der Theorie passt meine Rechnung ;)

Marjan
22.01.2008 09:32 Uhr / Wertung: 9
hinzu kommt, daß die aktuell neueste DVD-staffel 10 im schnitt freche 45¤ für 4 dvds kostet.
Aggi
20.01.2008 20:18 Uhr
Danke für den Tip, war echt ne super Folge!
Knille
20.01.2008 18:06 Uhr / Wertung: 10
@Kazushi: Vier Jahre? Das ist aber ganz schön optimistisch ;-)
Kazushi
20.01.2008 10:27 Uhr / Wertung: 10
Heute kommt die 400. Simpsons-Folge: Bart und Lisa haben nur 24 Minuten Zeit einen Stinkbombenanschlag auf die Grundschule von Springfield zu verhindern. Zum Glück bekommen sie Unterstützung von Jack Bauer und Chloe O'Brian von der CTU Los Angeles.


Da die DVD nach dem aktuellen VÖ-Rhytmus noch eine Weile auf sich warten lässt (so ca. 4 Jahre), für mich ein unbedingter Pflichttermin.

Monkey
08.10.2007 20:37 Uhr
Es gibt grad hier die komplette erste Folge nach dem Film... Das Intro ist schonmal total Geil :-D
Nilsson 81
06.07.2007 21:28 Uhr
Herrlich...einfach nur herrlich. Ich freue mich schon auf den Kinofilm..
Lotterbast
02.04.2007 20:00 Uhr
Absolut krasse Serie. Dort ziehen sich die Amis selber dermaßen durch den Kakao, das man Tränen lacht. Ironische und Sarkastische Seitenhiebe auf die US Gesellschaft sind da nicht untertrieben. Top.
Lulu
31.01.2007 10:10 Uhr
danke anke! ich finde die frau hat es wunderbar hingekriegt, was keine leichte aufgabe ist. klar hört sich marge jetzt anders an, aber eher wie die original-marge nur besser. ich bin gespannt wie gut das erst wird, wenn frau engelke sich eingesprochen hat.
Narcotic
22.01.2007 22:14 Uhr / Wertung: 9
ach, mist die neuen folgen kamen heut?
egal, schau ich morgen mal rein und schreib dann mal meine meinung falls ichs überleb ;)
Kazushi
22.01.2007 19:53 Uhr / Wertung: 10
Ich habe zwar nur kurz reingeschaut und die Folge noch nicht ganz gesehen, aber für mich hat sich das überhaupt nicht nach ner Volkmann-Kopie angehört, sondern eher stark an Julie Kavner der Originalsprecherin orientiert. Mir hats stimmlich (die drei, vier Sätze, die ich halt gehört habe) daher auch ausgesprochen gut gefallen.
Knille
22.01.2007 19:21 Uhr / Wertung: 10
Ach du meine Güte!!! Hat jemand am Sonntag die neue Folge gesehen, die erste mit Anke Engelke? Die geht ja mal Ü-BER-HAUPT nicht! Ernsthaft! Als Marge das erste mal den Mund aufmachte, ist mir vor Schreck fast das Herz stehen geblieben und das Bier aus der Hand gefallen. Dann habe ich gehofft, lediglich schlecht zu träumen und meinen Fuß zum Zwecke des Erwachens mit Schmackes gegen den Wohnzimmertisch gezimmert. Jetzt habe ich auch noch Schmerzen! Hat Pro7 nicht gesagt, Engelke sei die beste Sprecherin, die sie gefunden haben? Mein Gott! Wie schlecht waren denn dann die anderen? Engelke versucht krampfhaft, das kratzige in der Stimme von Volkmann zu imitieren (hatte Pro7 nicht verkündet, dass man gerade keine schlechte Volkmann-Kopie haben will?), klingt dabei aber eher nach Kernie als nach Marge. Wie ein halskranker Lurch, der in ein Heizungsrohr kotzt! Total unnatürlich, total bemüht. Total schlecht! Andere Meinungen?
TheRinglord1892
16.01.2007 17:14 Uhr / Wertung: 9
Schon Wahnsinn wie weit die mit den DVD-Veröffentlichungen hinterherhinken. Bedenkt man, dass es bisher 18 Staffeln Simpsons gibt....
mr.lou
16.01.2007 17:03 Uhr
Season 9 kommt am 05.03.2007 als 4er-DVD-Pack auf den Markt. *Have fun*
Knille
30.10.2006 23:31 Uhr / Wertung: 10
@Kazushi: Beim gestrigen Halloween-Marathon sind mir gleich zwei derbe Schnitzer aufgefallen, die deine Kritik untermauern. Da war zunächst einmal von einem "U-Boot-Sandwich" die Rede (da kannte der Übersetzer wohl die Imbiss-Kette "Subway" nicht) und dann von der Zerstörung der "Fabrik des Universums". Huäh? Das ergibt ja mal gar keinen Sinn. Da wird wohl im Original "fabric of the universe" gemeint gewesen sein. Solche Dinge sind natürlich ärgerlich und zumindest die Sache mit der "Fabrik" ist zusätzlich sogar noch ziemlich peinlich.
Knille
11.10.2006 19:37 Uhr / Wertung: 10
@Kazushi: Mit der Gefahr kann ich leben ;-). Trotzdem, viel zu sagen habe ich zu dem Thema derzeit nicht. Deshalb rekapituliere ich noch einmal: Ich liebe die Simpsons. Auf englisch und deutsch!
Kazushi
11.10.2006 18:33 Uhr / Wertung: 10
Auch auf die Gefahr hin, dass es hier nur noch Simpsons-Kommentare gibt ;), noch einer von mir: Einige Dinge sind wirklich auch in der deutschen Fassung besser gelöst, einige von Barts Spaßanrufen ("Dünsch heißt") sind lustiger als im Original ("Al Coholic").
Knille
11.10.2006 18:21 Uhr / Wertung: 10
Und jetzt auch von mir noch ein btw: Jedesmal, wenn ich eine Simpsons-DVD in die Finger kriege, schaue ich sie zuerst einmal auf englisch. Oft genug bin ich dann enttäuscht, wenn ich einen geliebten Gag zum ersten Mal im Original höre und feststellen muss, dass er so toll gar nicht ist. Ich will jede Folge einmal auf englisch gesehen haben, aber das reicht dann auch. Wiederholtes sehen findet bei mir immer auf deutsch statt (anders als bei Friends oder Scrubs, wo ich die deutschen Folgen nicht freiwillig anschauen kann).
Knille
11.10.2006 18:18 Uhr / Wertung: 10
Ich sehe das genau anders herum: Ich denke, dass sich Fehler und Ungenauigkeiten bei der Übersetzung nicht ganz vermeiden lassen und dass sich diese bei den Simpsons in erfreulich engen Grenzen halten (vergleich das mal mit Scrubs oder Friends, da bekommt man bei der Übersetzung das kalte Grausen). Dass "Deep Blue" übersetzt wurde, ist sicher doof, aber häufig werden ganze Passagen (vor allem die Songs) gar nicht übersetzt, weil sich der Wortwitz eben nicht eindeutschen lässt. Das ist erfreulich, denn die Lösung mit deutschen Untertiteln ist doch deutlich angenehmer, als sinnlose Reime auf Biegen und Brechen. Im Großen und Ganzen halten sich die Fehler in meinen Augen in Grenzen, dafür holt die Synchro so manchen Brüller raus, der im Original nur ein mäßiger Gag ist. Zusammen mit den im Deutschen deutlich besser gewählten Sprechern macht das die Synchro für mich erstklassig.
Kazushi
11.10.2006 18:09 Uhr / Wertung: 10
Und noch ein Btw: Ich finde übrigens die Synchros im Ganzen auch nicht schlecht, schaue, da ich die DVDs nicht habe, die Simpsons ja auch fast nur in Synchro und kann mich bei den früheren Folgen trotzdem köstlich amüsieren. Ich denke nur, dass der Synchronregisseur einen schlechten Job gemacht hat, weil es eine Menge von Fehlern gibt.
Kazushi
11.10.2006 18:05 Uhr / Wertung: 10
Btw: Meine Kritik bezieht sich nur auf die Pro7-Synchros. Die ZDF-Synchros waren deutlich besser, das waren aber ja auch nur die allerersten 2 (oder 3???) Staffeln.
Kazushi
11.10.2006 17:52 Uhr / Wertung: 10
@Knille: Ja, bin ich. @Zordan: Ich kenne auch nur frühere Folgen in beiden Sprachen und es gibt einige Sachen, die mir sauer aufstoßen. So gibt es z.B. eine Folge, in der Homer einen längeren Monolog hält, der sich 1:1 mit einer Passage aus einem Film (ich meine es ist "Goodfellas") deckt. Die Übersetzung ist völlig frei ausgefallen und lässt dies nicht mehr erkennen. Und wenn man englische Redewendungen wie mit dem "Streichholz" und dem "Kamel" nicht versteht, dann sollte man daraus nicht irgendeinen hanbebüchenen Unsinn machen, sondern einfach die passende deutsche Redewendung ("Der Tropfen, der das Faß zum überlaufen bringt") einfügen. Außerdem sollte man auch mal Sachen unübersetzt lassen (oder braucht der Schachcomputer "Deep Blue" wirklich eine Übersetzung ins Deutsche?)
Knille
11.10.2006 17:37 Uhr / Wertung: 10
Bist du wirklich der Ansicht, Combrinck hätte als Synchronregisseur einen schlechten Job gemacht? Das überrascht mich jetzt wirklich, denn ich halte die Übersetzung der Simpsons für die mit Abstand beste im deutschen Fernsehen. Keine andere Comedy-Serie schaue ich auf Deutsch, doch bei den Simpsons finde ich die Übersetzung oft treffender und pointierter als das Original.
ZordanBodiak
11.10.2006 17:36 Uhr / Wertung: 9
Die Witze, die in der deutschen Synchro ausgelassen worden sind [ausgehend von den ersten sechs Staffeln, die ich in beiden Fassungen komplett gesehen habe], sind in den überwiegenden Fällen nicht wirklich übersetzbar oder beziehen sich explizit auf amerikanische Hintergründe [welche der normale deutsche TV-Zuschauer nicht versteht]...
Kazushi
11.10.2006 17:30 Uhr / Wertung: 10
Es ist eigentlich sehr böse (und geschmacklos), aber der Verlust von Ivar Combrinck ist wohl mit das beste, was den deutschem Simpson-Fans passieren konnte. Sehr schade und mein aufrichtiges Beileid, dass es so passieren musste und er nicht einfach mal gefeuert wurde. Als Sprecher hätte er durchaus bleiben können, aber das schlimme ist: Er war der Synchronisationsregisseur und damit hauptverantwortlich dafür, dass eine Menge Gags und Anspielungen sich in der deutschen Fassung nicht wiederfinden, weil sie einfach von der Synchro-Regie nicht erkannt wurden.
Knille
11.10.2006 12:50 Uhr / Wertung: 10
Hmm, Engelke scheint mir irgendwie eine seltsame Wahl zu sein. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass sie das Rauchige in der Stimme Volkmanns gut hinbekommt. Dafür klingt ihre Stimme eigentlich viel zu hell und klar. Andererseits hat sie bei Findet Nemo bewiesen, dass sie eine gute Sprecherin ist und ihre Stimme entsprechend modulieren kann. Es hätte also durchaus schlimmer kommen können.
Währenddessen haben Simpsons-Fans noch einen weiteren Schlag zu verdauen: Kurz nach Volkmann starb jetzt auch Ivar Combrinck, der unter anderem Reverend Lovejoy, Chief Wiggum und Sideshow Mel gesprochen hat.
ZordanBodiak
11.10.2006 12:26 Uhr / Wertung: 9
Laut den Stern Shortnews ist Anke Engelke die neue Stimme für Marge. Auch wenn ich Anke Engelke überwiegend mag - anfreunden kann ich damit irgendwie nicht... Am 14. Januar soll dann die erste Folge mit Anke ausgestrahlt werden...
Knille
09.10.2006 17:40 Uhr / Wertung: 10
Zwischenzeitlich kursierten einige hartnäckige Gerüchte, Nina Hagen solle die neue Synchronstimme von Marge werden. Glücklicherweise hat Pro7 das mittlerweile dementiert und uns so einen gewaltigen Fan-Alptraum erspart. Wie es scheint, wird die aktuelle Staffel allerdings nach elf Folgen unterbrochen werden, da noch immer keine neue Sprecherin gefunden wurde.
nofx
28.07.2006 23:50 Uhr
Dachte eigentlich auch das die erst 60 gewesen wäre. naja vielleicht auch ein fehler des nachrichtendienstes.
Maddin
28.07.2006 23:31 Uhr
Das ist natürlich mehr als schade...heftig das die Synchronstimmensprecherin schon 70 war!
nofx
28.07.2006 23:04 Uhr
Die Schauspielerin Elisabeth Volkmann ist tot. Eine Reporterin der Illustrierten "Bunte" fand die 70-Jährige tot im Flur ihrer Münchener Wohnung. Das hat leider auch Auswirkungen auf die Simpsons. Elisabeth Volkmann war die Synronstimme von Marge :(
tobimassi77
06.06.2006 18:49 Uhr
im aktuellen SPIEGEL gibt es einen meiner meinung nach sehr zutreffenden und differenzierten artikel von daniel kehlmann (autor der romane "die vermessung der welt", "ich und kaminski")
ekaaad
11.05.2006 18:31 Uhr
Der Link zum "Real-Opening" ist leider schon veraltet. Hier ist ein neuer:


http://www.holymoly.co.uk/index.php?option=com_content&task=view&id=58&Itemid=7
Knille
22.03.2006 19:59 Uhr / Wertung: 10
@Fox: Jetzt sei mal nicht so bescheiden! Mein Dank ist dir auf ewig gewiss ;-)
Fox
21.03.2006 20:59 Uhr / Wertung: 2
Was hab' ich? Ich verwehre mich gegen solche Unterstellungen. :)
nofx
21.03.2006 16:56 Uhr
Und für alle Fans der Simpsons: Fox hat die Serie um 2 weitere Jahre verlängert bis zum Ende der Saison 2007/2008. Ob das jemals ein Ende nehmen wird?! Hoffentlich nicht *g*
Marjan
21.03.2006 11:37 Uhr / Wertung: 9
diese serie definiert das wort "Gelbsucht" völlig neu.
KeyzerSoze
05.03.2006 18:47 Uhr / Wertung: 9
Für alle Fans der Serie: Das Opening mit richtigen Menschen gedreht:



http://www.waytoblue.com/media/video/the_real_simpsons_850k.asx

ZordanBodiak
28.02.2006 23:23 Uhr / Wertung: 9
Irgendwann Anfang des neuen Jahrtausends hätte man vielleicht einen Schlussstrich ziehen sollen. Der gelbsten aller Familien fehlt irgendwie in der letzten Zeit der Biss. Doch in den Anfangstagen war dies einfach eine grandiose Serie. Auf den ersten Blick nur eine simple Zeichentrickserie - doch hinter der Fassade gibt es unzählige Anspielung auf das aktuelle (politische und kulturelle) Geschehen. Mittlerweile wird aber leider etwas zu sehr simple Situationskomik, die auf den gewöhnlichen Marotten der Figuren beruht, in den Mittelpunkt gestellt. Das macht zwar immer noch Spaß - kann mit den glorreichen Zeiten aber nicht mehr mithalten.


Und so bevorzuge ich eindeutig die alten Staffeln [die beste dürfte die fünfte sein]. Da kann ich immer noch herzhaft über die slapstickartige "Cape Fear"-Veralberung lachen oder erfreue mich, wenn in der Hotline für schlechte Eltern "cats in the cradle" als Wartemusik verwendet wird. Schade, dass Matt Groening in den vergangenen Jahren aber seinen Biss in "futurama" gepackt hat - denn so erntet bei mir der futuristische [und viel zu kurzlebige] Ableger die Höchstwertung. Und der eigentliche Wegbegründer muss sich mit 9 vergelbten Punkten zufrieden geben. Eigentlich eine Ungerechtigkeit - aber vielleicht finden die "Simpsons" wieder vermehrt zu ihrer Hintersinnigkeit zurück...

becks81
05.08.2005 15:00 Uhr
die besten sprüche:
Krematorium Springfield; Sie killen, wir grillen.
und
Indian Airways; Wir behandeln Sie wie Rindvieh.

Nexos
04.08.2005 14:15 Uhr
Meine absolute Lieblingsserie, die genau zeigt, dass Zeichtrickserien nicht immer unbedingt nur was für Kinder ist. Sehe gerade oben wie es in der amerikanischen Synchronisation aussieht, da wird ja fast komplett Springfield von nur sechs Sprechern synchronisiert, Respekt! Aber wie sieht es da im Deutschem aus? Ein paar mehr Sprecher könnt ich mir sehr wohl vorstellen.
i.c.wiener
16.06.2005 22:45 Uhr
Moe: hey homer, ich hab mir ne friteuse von der navy gekauft; die röstet nen ausgewachsenen ochsen in 2 minuten! homer:was heißt 2 minuten? ich will ihn jetzt!!!;)
flamingmoe
27.03.2005 23:54 Uhr / Wertung: 11
Ich muss Jimmy Conway (s.u.) in dem Punkt Recht geben, dass Zeichentrickserien, wie in diesem Fall, eben nicht nur für Kinder konzipiert sind. Wenn es nach mir ginge wären die Simpsons sogar erst ab 16 freigegeben. Kein Kind minder jugendlichen Alters kann auch nur annäherend die meisten Anspielungen auf Weltgeschehnisse begreifen, doch sind gerade diese das interessante für die älteren Zuschauer.
Jimmy Conway
25.03.2005 19:24 Uhr
Meiner meinung nach sind die simpsons die beste TV-Serie allerzeiten. Auf den ertsen Blick mag man vielleicht denken, dass Zeichentrickserien nur für Kinder seien, doch diese Serie ist für jedes Alter geeignet. Denn für die Älteren gibt es bei den ganzen politischen Anspielungen auch etwas zu lachen und die vielen Runninggags wissen den eingefleischten fan jedes mal aufs neue zu begeistern. Außerdem sind die geschichten größtenteils aus dem Leben gegriffen und einjeder erkennt sich in einer der vielen Charactere wieder. Alles in allem sind die Simpsons ein Meisterwerk der TV-Geschichtel.
Aggi
16.01.2005 17:48 Uhr
vorallendingen ermöglichen programme, die den kopierschutz von dvds umgehen auch solche "zwangspausen" zu überspringen. diese programme sind aber illegal. der ehrliche mensch ist also wie immer der ge*rschte
faxx
15.01.2005 17:17 Uhr
@Knille Ich kann deine Ärger voll und ganz nachvollziehen. Vor kurzem habe ich mir eine DVD aus der Videothek ausgeliehen. Nach dem einlegen der DVD musste ich mir zuerst den Hinweis ansehen, das ich die DVD nicht kopieren darf und anschließen 3 Filmtrailer die ich am DVD-Player nicht überspringen konnte. Ich denke für jeden "Raubkopierer" ist das ein Grund mehr keine Originale zu kaufen und so mancher treuer DVD-Käufer könnte aus Protest den DVD-Kauf in Zukunft unterlassen.
Aggi
30.06.2004 23:40 Uhr
ja was soll man zu den simpsonsnoch sagen. ich weiss, dass homer, marge, lisa, bart und maggi ein teil meines lebens geworden sind. ich habe mit 14 schon über die simpsons gelacht und kann dies nun mit 21 immer noch tun. damals war es eben bart, der einfach nur rotzefrech ist, heute sind es die diversen (besonders in den ersten drei staffeln reichlich vorhandenen) anspielungen auf die mussstände des alltags
Knille
29.06.2004 12:46 Uhr / Wertung: 10
Muss jetzt mal meinem Ärger Luft machen: Ich habe mir gestern eine Simpsons-Classics-DVD gekauft. Mittlerweile ist man es ja auch schon gewohnt, dass man beim Einlegen der DVD erst mal ewig mit einem Einblender genervt wird, der uns "informiert", dass ich diese DVD nicht öffentlich vorführen oder kopieren darf. Bei den neuen Simpsons-DVDs scheint es nun aber so zu sein, dass dieser Einblender nicht nur vor der DVD selbst, sondern ZUSÄTZLICH vor jeder einzelnen Episode gezeigt wird. Eine absolute Frechheit! Statt der ausufernden Raubkopiererei mit mehr Kundenfreundlichkeit zu begegnen, werden die ehrlichen Kunden mit immer mehr Einschränkungen in der Nutzbarkeit des käuflich erworbenen Produktes gegängelt. Dies ist eindeutig ein Schritt in die absolut falsche Richtung. Vor allem, da die Veröffentlichungspolitik der Simpsons ja sowieso eine Frechheit ist. Die einzelnen Staffel-Boxen lassen Jahre auf sich warten, während immer wieder lieblos zusammengeschusterte Compilations auf den Markt geschmissen werden. Der Fan, der von einer kompletten Sammlung der Serie auf DVD träumt, hat wohl das Rentenalter erreicht, bevor sich dieser Traum erfüllt. Ich jedenfalls bezweifle, dass ich mir in Zukunft weitere Simpsons-DVDs kaufen werde, schließlich läuft die Serie ja oft genug auf Pro7.
mad.f4ei
24.06.2004 18:29 Uhr
Eine der wenigen Sendungen die selbst bei der 100ten Wiederholung lustig ist!
lurchi
06.02.2002 10:10 Uhr
Homer Jay Simpson: I saw this in a movie about a bus that had to SPEED around a city, keeping its SPEED over fifty, and if its SPEED dropped, it would explode. I think it was called, "The Bus That Couldn't Slow Down."
Masterlu
06.02.2002 10:03 Uhr
Homer Jay Simpson: I'm not normally a religious man, but if you're up there, save me, Superman!
otscho
18.01.2002 13:11 Uhr
Simpsons sind einfach Kult. Auch bei der zehnten Wiederholung.
Christian
27.04.2001 12:28 Uhr
...und inzwischen jede Folge so ca. 10 mal pro Jahr gezeigt.
Thomas
27.04.2001 08:56 Uhr
Nach ewigen Jahren hat Pro7 endlich gecheckt, daß Zeichentrick nicht unbedingt ins Kinderprogramm gehört.

68 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]